Herzlich willkommen Michael Wigge!

HERZLICH WILLKOMMEN MICHAEL WIGGE!
Wir freuen uns sehr, Dich bei der FEEZ zu begrüßen.

Michael Klein

Michael Wigge ist Reporter, Selbstfilmer und Autor.
Und er hat schon sehr viel erlebt und ausprobiert.

Zum Beispiel hat er sich während einer Weltreise von einem angebissenen Apfel zu einem Haus auf Hawaii hoch getauscht.

Dann machte er den unglaublichen Selbstversuch innerhalb von 150 Tagen von Berlin an das Ende der Welt, also zur Antarktis zu reisen, ohne einen Pfennig Geld mit zu nehmen. Dieser spannende und teilweise dramatische Selbstversuch führte Wigge zu Freeganern, Obdachlosen, Zuhältern, Aussteigern, Amish Bauern und vielen weiteren Subkulturen. Auf der Reise lernt und zeigt Wigge wie jeder Tag damit gefüllt ist Nahrung, Weiterreise und Unterkunft kostenlos zu bekommen. Er schläft in Scheunen und an Stränden, reist per Anhalter oder als blinder Passagier im Zug und erfragt sich seine Nahrung meistens in Geschäften, Cafés oder bekommt sie einfach aus Mülltonnen.

Insgesamt reist Wigge 35 000 Kilometer durch vier Kontinente, elf Länder, schläft bei 40 verschiedenen Leuten, fragt in 500 Geschäften nach kostenloser Nahrung und trifft über 100 hilfsbereite und mitfühlende Menschen, die sich von seiner Idee anstecken lassen und ihm helfen.

Die Reportage zeigt neben einer spannenden, persönlichen Überlebensgeschichte einen trotzdem humorvollen Protagonisten. Wir finden, das sollte man live erleben und daher bringen wir Herrn Wigge auf die Bühne.

Ab Herbst 2014 wird “Ohne Geld bis ans Ende der Welt” als Bühnenproduktion auf Tour gehen und ist ab sofort über uns buchbar.

Wem das zu lange dauert, muss heute Abend um 22:15 Uhr nur einsfestival anschalten. Dort wird Michael Wigge in 5 30-minütigen Folgen folgender Frage auf den Grund gehen. Kann man Deutschland von der Nordspitze auf Sylt bis zum südlichsten Punkt in Bayern in 80 Tagen auf dem Tretroller durchqueren? Einsfestival zeigt Wigges Erlebnisse auf seinem Tretroller-Tipp längs durch die Republik – immer Montag abends nach dem Spielfilm.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.